Ausgabe 1

0 bis 6 Monate So bleibt Ihr Baby sicher

Ihr Baby ist genial. Kein Tag vergeht, ohne dass es dazulernt und etwas Neues ausprobiert – einfach fantastisch. Aber nicht immer ganz ungefährlich. Egal ob beim Schlafen, Wickeln, Baden oder Autofahren – behalten Sie die Tipps von OUUPS! im Hinterkopf, damit Ihr Baby sicher bleibt.

Betten Sie Ihr Baby in Rückenlage.

  • Damit es frei atmen kann.

Worauf es beim Wickeln ankommt

Frische Windeln braucht Ihr Baby am Anfang vielleicht sechsmal am Tag oder noch häufiger: Wer Mutter oder Vater wird, wird mit der Zeit unweigerlich zum Wickel-Profi. Damit es auf dem Weg dahin zu möglichst keinem Unfall kommt:

  • Wickeltisch in eine Ecke stellen
  • Stets mit einer Hand am Kind sein
  • Kind auf dem Wickeltisch nie alleine lassen
  • Alles, was es zum Wickeln braucht, in Griffnähe platzieren

    Tipps als Video

    Kurze Unachtsamkeit – tiefer Fall

    Stürzen
    Alle Videos anschauen

    Für einen sicheren und gesunden Schlaf

    Auf dem Rücken und ganz ohne Schnickschnack: So liegen und schlafen Babys am sichersten. Stofftiere, Decken, Kopfkissen und kleine Gegenstände sind unnötig. Sie erhöhen nur die Gefahr, dass Ihr Baby nicht frei atmen kann, sich verschluckt oder gar erstickt.

    • Baby in Rückenlage schlafen lassen
    • Baby ohne Kopfkissen liegen und schlafen lassen
    • Kleine Gegenstände aus der Nähe des Babys entfernen

      Wir gehören nicht ins Babybett

      Ein Babyschlafsack eignet sich besser als eine Decke.

      Ihr Baby braucht viel Liebe, aber kein Kopfkissen.

      An den folgenden kleinen Dingen kann ein Baby ersticken. Deshalb: Weg damit.

      Kleine Gegenstände aus der Nähe des Babys entfernen.

      Aufmerksam beim Baden und Planschen

      Baby-Bademeisterinnen und -Bademeister haben keine Pause. Kleine Kinder können am Anfang ihren Kopf noch nicht selber halten – und in wenigen Sekunden ertrinken. Der Job ist deshalb klar: Nacken und Kopf Ihres Babys stützen und ihm Halt geben.

      • Wassertemperatur prüfen: Idealtemperatur 36–37 °C
      • Baby im Nacken stützen und keinen Moment loslassen

      Ideale Badetemperatur

      Bei 36–37 °C ist Ihrem Baby wohlig warm.

      Ellbogen-Test

      Ellbogen ins Wasser halten. Wenns weder zu heiss noch zu kalt ist, stimmt die Temperatur.

      Babysicher kochen und haushalten

      Heisse Getränke und Babys – das passt nicht zusammen. Es droht Verbrühungsgefahr. Deshalb immer das eine oder das andere.

      • Baby beim Kochen und bei Haushaltsarbeiten nicht im Arm halten
      • Mit Baby im Arm keine heissen Getränke zu sich nehmen

      Heisses Getränk geniessen ...

      ... oder Baby im Arm halten.

      Mit dem Auto unterwegs

      Am besten montieren Sie die Babyschale auf dem Rücksitz – das ist am sichersten. Im Folgenden finden Sie ein paar weitere nützliche Tipps. Und falls Sie sich fragen, warum man dicke Jacken ausziehen soll: sie verhindern, dass die Gurte satt anliegen können.

      • Babyschale mit Rückenteil in Fahrtrichtung montieren
      • Babyschale stets korrekt befestigen – auch wenn es eilt. Falls auf Beifahrersitz: Airbag ausschalten!
      • Dicke Jacken ausziehen
      • Baby anschnallen und Gurte behutsam festziehen, bis sie satt anliegen

      Alles über Kindersitze, inklusive Gratis-Ratgeber, gibts auf kindersitze.tcs.ch.

      Formel-1-Piloten sind immer angeschnallt.

      Babys auch!

      Baby mit dem Velo transportieren

      Vorsicht beim Babytransport mit dem Velo: Je nach Entwicklungsstand des Kindes ist die Fähigkeit, den Kopf kontrolliert zu halten, noch nicht ausgeprägt genug. Ein Unfall kann deshalb zu schweren Verletzungen führen. Wer auf Nummer sicher gehen will, verzichtet in den ersten Baby-Monaten auf den Transport mit dem Velo.

      • Baby nicht zum Velofahren mitnehmen – auch nicht im Kindersitz oder Veloanhänger

      OUUPS! im Briefkasten

      Wer OUUPS! noch nicht abonniert hat, kann das ganz einfach und kostenlos nachholen. Und wer sich diese Ausgabe schon mal als PDF anschauen möchte, kann sie hier herunterladen:

      Kontakt

      Ruth Beer

      Ruth Beer

      Beraterin Schule und Familie

      Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.

      Jetzt die wertvollen BFU-Tipps für deine Sportart entdecken.

      Gratuliere, Sicherheit ist dir im Sport wichtig.